Zentralsteuerungen

Zentralsteuerungen

Zentralsteuerungen

HEYtech-Zentralsteuerungen erlauben den direkten Anschluss von 8 Motoren. Bei einer größeren Anzahl empfiehlt es sich, die Typen RS879, RS979S oder WS879 in Verbindung mit einer oder mehren Extension-Boxes zu verwenden. Hierdurch können bis zu 32 Motoren angesteuert werden.

HEYtech-Steuerungen sind Zentralsteuerungen, d.h. alle Rollläden (Markisen, Raffstores ...) werden zentral von einem Gerät gesteuert. Gleichzeitig können die Rollläden über Standard-Jalousieschalter betätigt werden. Diese Schalter behalten sogar grundsätzlichen Vorrang vor der Steuerung. Somit kann jedes von der Steuerung ausgelöste Öffnen oder Schließen sofort durch Betätigung eines im Wohnraum installierten Schalters abgebrochen werden.

Bei den Zentralsteuerungen werden die Motoren direkt an die Steuerung angeschlossen. Es ist eine sternförmige Leitungsführung (5x1.5²) jeweils vom Motor (oder Verbraucher) zur Steuerung erforderlich. Die Gerätetypen RS874 und RS879 sind reine Zeitsteuerungen. Der Anschluss von Sensoren für Helligkeit, Temperatur, Wind, Regen usw. ist nur bei den Typen RS874S, RS879S und bei den Wintergartensteuerungen möglich.